FAQs

Antworten auf die meistgestellten Fragen



Rikscha & Corona?

Eine Rikscha ist durch ihre offene Konstruktion nicht nur hygienischer als andere Verkehrsmittel, Sie vermeiden bei einer Rikschatour - im Vergleich zum öffentlichen Nahverkehr - weitgehend auch unfreiwillige Kontakte. 


Was tun bei schlechtem Wetter?

Eine Rikscha bietet guten Schutz gegen Regen. Auch der Fahrer ist geschützt. An kühlen Tagen reichen wir Decken, so dass Sie sich warm einpacken können. Wir fahren nicht in Fällen von Höherer Gewalt, also z.B. bei Streik, Unruhen, Sturm, Unwetterwarnungen, Glatteis, starkem Schneefall, Gewitter, Hagel und Temperaturen unter 5 Grad. Kurz: Es gibt kein schlechtes Wetter.


Ist das nicht zu schwer?

Eine Rikscha ist rechtlich gesehen ein E-Bike. Ihr kleiner Hilfsmotor leistet bis zu 250 Watt, also ca. 1/3 PS. Weitere ca. 2/3 PS produziert der Fahrer mt seinen Beinmuskeln. Rikschafahren ist ein sehr effizientes Fitnessprogramm.


Verkaufen Sie Ihre alten Autos/ Taxis?

Wir haben gar kein Auto.


Kann man bei Ihnen eine Rikscha mieten?

Unsere Rikschas dürfen aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht an Selbstfahrer vermietet werden.


Darf unser Hund mit an Bord?

Ja, gern. Obergrenze 20 Kilo, analog zum Vorschulkind. Problem: Leider kein Zutritt zu Kirchen etc. und der Elbphilharmonie.


Wie lange ist der Gutschein gültig?

Wie üblich bis zum 31. Dezember des Folgejahres.


Worauf muss ich bei Buchung achten?

Sie haben, wenn Sie eine unserer Dienstleistungen buchen, das gesetzliche Widerrufsrecht von vierzehn Tagen ab Tag des Vertragsabschlusses.

Haben Sie verlangt, dass Teile der vereinbarten Dienstleistung bereits während der Widerrufsfrist erbracht werden, werden Stornierungskosten fällig. Dies gilt z.B. für den Ersatz von Auslagen wie Ticketgebühren.

Bei Stornierungen, die nach dieser Widerrufsfrist vorgenommen werden, betragen die Stornierungskosten in der Regel 50% der vereinbarten Vertragssumme, im Falle einer gebuchten Hochzeitsrikscha 50% der Bereitstellungspauschale, also 60 €. Näheres regeln unsere AGB.