· 

8. Mai - Tag der Befreiung

Hamburg by Rickshaw, Chauffeur-Service, Fahrradtaxi, Stadtführung & Stadtrundfahrt

Esther Bejarano und Peggy Parnass

Foto: Ernst Wilhelm Grüter


Anlässlich der Kundgebung zum 8. Mai hatte ich die große Ehre zwei lebende Legenden in meiner Rikscha zu begleiten: 

  • Esther Bejarano (* 1924) überlebte das KZ Auschwitz-Birkenau. Sie spielte im Mädchenorchester von Auschwitz. Später engagierte sie sich in der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BDA), dessen Ehrenpräsidentin sie ist und als Vorsitzende im Auschwitz-Komitee, s. https://de.wikipedia.org/wiki/Esther_Bejarano.
  • Peggy Parnass (*1927) wurde einem großem Publikum als Schauspielerin, Kolumnistin, Gerichtsreporterin und Autorin bekannt, s. https://de.wikipedia.org/wiki/Peggy_Parnass.

Ich habe selten Menschen erlebt, die so viel Lebensfreude ausstrahlen. 



PS: Wir trauern um Esther Bejarano. Sie ist gestern, in der Nacht zum 10. Juli 2021, im Alter von 96 Jahren in Hamburg verstorben. Ihre Stimme wird fehlen. Baruch Dayan ha‘Emet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Paul Levy (Sonntag, 11 Juli 2021 15:13)

    Mit Esther Bejaranos Tod haben wir einen großen Verlust erlitten. Wir verlieren mit ihr eine mutige Persönlichkeit. Sie hat es am eigenen Leib erfahren, was es heißt, diskriminiert, verfolgt und gefoltert zu werden. Sie hat nicht geschwiegen, wenn Unrecht geschieht. Sie wird immer einen Platz in unserem Herzen haben.