· 

Elphi-Reisetipp X - Das Konzertprogramm 2021


Die Elbphilharmonie versteht sich als "Haus für alle". Ihr Musikprogramm ist abwechslungsreich und einladend strukturiert und bietet daher sowohl dem Kenner als auch dem Einsteiger ein unvergessliches Hörerlebnis.

Die Königsdisziplin stellen Sinfoniekonzerte mit den besten Orchestern, Dirigenten und Solisten der Welt im Großen Saal dar. Ein intimeres, aber nicht weniger intensives emotionales und akustisches Erlebnis bieten Klavier- Streichquartett- oder Liederabende.

Jedoch reicht das Angebot der Elbphilharmonie  weit über die Klassik hinaus. Zu hören gibt es ebenso Jazz und Weltmusik von den Größten der Zunft sowie angesagten intelligenten Pop, Folk und Crossover.

Schwerpunkte und Themenfestivals sorgen dabei für Struktur und Spielplan.

Ein Drittel der Veranstaltungen sind hauseigene Veranstaltungen, die restlichen zwei Drittel werden durch externe Veranstalter angeboten.

Die Hamburger Ensembles - allen voran das NDR Elbphilharmonie Orchester als Hausorchester im Großen und das Ensemble Resonanz im Kleinen Saal tragen einen wesentlichen Teil zum Programm bei.

 

Ein Höhepunkt für das Jahr 2021 sind sicher die  "Strawinski-Tage" vom 03. - 12. April 2021 und -  womöglich wären Konzertkarten nicht nur ein passendes, sondern auch ein mutiges Weihnachtsgeschenk


Kommentar schreiben

Kommentare: 0